SCHLIESSEN

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungen

9 Veranstaltungen

MO 23.03.2020 | 15:00 - MI 25.03.2020 | 13:30 Modul II: Biografiearbeit mit den Perlen des Glaubens

Multiplikator*innen-Fortbildung Modul II

Wer bin ich? Wie deute ich das, was war? Was kann ich tun? Die Themen der Perlen werfen Lebensfragen auf und ermöglichen zugleich einen heilsamen „Rahmen“ der persönlichen Klärung.

Kloster Nütschau, Schloßstr. 26, 23843 Travenbrück

Zu den Veranstaltungsdetails

MI 01.07.2020 | 16:00 - SO 05.07.2020 | 13:00

Leben in Fülle – Ökumenische Exerzitien für Frauen mit den Perlen des Glaubens in Vadstena, Schweden

Einige Tage sind wir zu Gast bei den Schwestern der Hl. Birgitta. Wir leben zusammen im klösterlichen Rhythmus regelmäßiger Tagzeitengebete, es gibt Zeiten des Schweigens, persönliche Geistliche Begleitung und Raum für Begegnung und kreative Übungen. Die Schwestern sprechen auch Deutsch und stehen bei Bedarf für Gespräch zur Verfügung.

 

 

S:ta Birgittas Kloster Pax Mariae, Myntbacken 2, S-592 30  VADSTENA

Zu den Veranstaltungsdetails

FR 04.09.2020 | 17:00 - 21:00 Für mich und andere: Bibliotanz® mit den Perlen des Glaubens

Tanzseminar

Die Perlen des Glaubens laden zu ganzheitlichen Erfahrungen mit Leib und Seele ein. Bibliotanz® verknüpft Bibeltexte mit eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden, die in Bewegung ausgedrückt werden.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde in Schiffbek und Öjendorf, Merkenstraße 4, 22117 Hamburg

Zu den Veranstaltungsdetails

MO 21.09.2020 | 15:00 - MI 23.09.2020 | 13:00 Modul III: Äußere und innere Räume - Perlen des Glaubens in Kirchenraum und Gottesdienst

Multiplikator*innen-Fortbildung Modul III

Kirchenraum ist mehr als Architektur, Gottesdienst mehr als Ritual. Im dritten Modul der Ausbildung entdecken wir die Symbolik und Mystik kirchlicher Räume und das damit verbundene „Spiel“ von Andacht und Liturgie.

Christophorushaus, Am Hasselholt 1, 23909 Bäk bei Ratzeburg

Zu den Veranstaltungsdetails

MO 26.10.2020 | 15:00 - FR 30.10.2020 | 13:00 Kleine Exerzitien mit den Perlen des Glaubens in Kloster Nütschau

Recreatio - arm und reich zugleich

Arm und reich zugleich – so hat Franz von Assisi gelebt. Einer, der den Mut hatte, sich von allem zu lösen und ganz auf Gott zu vertrauen. Von ihm können wir lernen, Natur und Schöpfung, aber auch die Beziehungen, Abgründe und Chancen unseres Lebens mit neuen Augen zu sehen.

Kloster Nütschau, Schloßstr. 26, 23843 Travenbrück

Zu den Veranstaltungsdetails